Select Page

Time is God,Be Aware of It

Dr. Anoop P.A (B.A.M.S, MD)

Ich habe meinen Abschluss und meinen Master in Ayurveda an der Rajiv Gandhi Medical University in Bangalore gemacht. Nach meinem Abschluss arbeitete ich 5 Jahre im Nahen Osten und seit 2010 als Chefarzt in der Arya Vaidya Klinik, Palakkad. Die Krankheitsbilder, mit denen ich täglich zu tun habe, erstrecken sich über rheumatoide Arthritis, Polyarthritis, Hauterkrankungen wie Psoriasis, Migräne, Sinusitis, Verdauungsprobleme, gynäkologische Erkrankungen wie Amenorrhoe, Unfruchtbarkeit, Konzentrationsprobleme bei Kindern bis hin z u Polio-Myelitis. Meine therapeutische Herangehensweise für meine Patienten basiert auf drei wichtigen Grundpfeilern:  Ernährung, ayurvedische Medizin und Yoga. Meine Spezialisierung in der Allgemeinmedizin ermöglicht mir dabei ein breites Behandlungsspektrum.   Laut einer indischen Volksweisheit werden die Traditionen und Gaben des Großvaters auf die Enkel übertragen. Und so darf ich mich glücklich schätzen, dass mein Großvater, der mit 98 Jahren starb, ein traditioneller Ayurveda Arzt war, der mich dazu inspirierte 1999 Ayurveda zu studieren. Seine präzise Diagnosestellung und seine personalisierten Behandlungsprotokolle haben mich während meiner Karriere sehr beeinflusst.   Mein Interesse an der Herstellung verschiedener Arten von Ayurveda-Kräuterkombinationen wie Ayurveda-Ölen, Ayurveda-Ghee und Arishtam ist eine der befriedigendsten Aufgaben, die ich mir angeeignet habe. Die simplen Kombinationen von Kräutern, die für jeden Patienten in einziger Art und Weise zusammengestellt werden, sind wirksamer als manch eine Kombination komplexer Verbindungen.

Ich vergleiche meine Kräutermischungen gerne mit mathematischen Gleichungen die ich für jeden Patienten und seine Bedürfnisse gezielt berechne. Ayurvedische Arzneimittel sind nicht nur bloße Kombinationen von Pflanzenextrakten in Kapsel,-oder Pulverform. Auch die Herstellungsart ist entscheidend, denn sie hat besonderen Einfluss auf die Behandlung des Dosha Vikruti im Ayurveda.  Kashaya ist zum Beispiel eine besondere Abkochungsform von Kräutern und wird speziell bei Kaphastörungen oder als Vorbereitung für eine Panchakarma eingesetzt (Ama Pachana). Dieselbe Pflanze oder Pflanzenkombination in dem Ölmedium (Thaila) ist jedoch nützlich, um Störungen des Vata Vikruti auszugleichen, und sie wird bei Purva- und Panchakarma-Verfahren angewandt . Gleichzeitig wird die Form oder das Medium in Ghee (Ghruta) mit den gleichen Pflanzenkombinationen für Pitta Dosha Störungen oder in den Rasayana-Behandlungsstufen verwendet. Die meisten Ayurveda-Ärzte vernachlässigen diese traditionellen ayurvedischen Vorgehensweisen und verwenden Pflanzen in Tabletten,-oder Kapselform. Diese Art von neuem, modernen Denken hat nicht die gleichen Effekte auf die Therapie und bewegt sich weg von dem Wissen des ursprünglichen Ayurveda. Ich glaube immer noch, dass die Erhaltung der uralten Denkweise zusammen mit modernen Therapieformen Hand in Hand gehen kann. Dafür setze ich mich mit großem Interesse ein.

Meine Frau ist ebenfalls eine ayurvedische Ärztin, die mir bei der Vorbereitung von Medikamenten und bei Konsultationen sehr hilft. Wir verwenden für die meisten Abkochungen-Kashaya und Thaila-Öle für Ama Pachana und Panchakarma. Wir bereiten die Ayurveda-Medikamente stets frisch und nur in kleinem Umfang gezielt für unsere Patienten im Ayushgrama und nicht für kommerzielle Zwecke zu. Dadurch ist die Qualität der Produkte gesichert und zusätzlich haben sie einen großen Vorteil gegenüber gekauften Produkten, da sie direkt fürunsere Patienten hergestellt werden. Der Großteil der Pflanzen stammt aus biologischem Anbau oder wurden in Keralas Wäldern von Hand gepflückt. Sie sind also frei von Pestiziden, Schwermetallen oder Konservierungsstoffen.

Besuchen Sie unsere kleine Fabrik Kaashaya Pura und schauen Sie uns dabei zu, wie wir unsere Medizinprodukte mit Feuerholz und in Schlammgefäßen so traditionelle wie nur möglich in Handarbeit für Sie zubereiten.

“Food prepared with love is satisfying! And medicines prepared with logic is healing!”