Select Page

Essence of Plants are Living Beings

Everything in the Universe are Medicines

Ayurveda als Lebensstil

Unser medizinisches Konzept basiert darauf, unseren Patienten hier in Südindien eine nachhaltige Ayurveda Therapie anzubieten. Sie werden von Ayurveda-Ärzten aus Deutschland und Europa schon in Ihrem Herkunftsland auf unsere Ayurveda-Kur umfassend vorbereitet und besuchen uns dann in Indien ein bis drei Mal pro Jahr für eine intensive Kur. Dies ist die traditionelle ayurvedisches Konzept um chronische Erkrankungen zu heilen.

 

Ayurveda Therapiezentrum      

“ATHURASYA VIKARA PRASAMANAM “ HEALING OF DIS – EASES ! Or Make you in EASE.

Ayushgrama bietet zwei unterschiedliche ayurvedische Therapiemethoden an. Die erste Methode zielt darauf ab, unterschiedliche Erkrankungen zu heilen, die durch ein Ungleichgewicht der Doshas (Vikruti) und eine Ansammlung von Schlacken im Körper und Geist zustande gekommen sind. Dafür werden ayurvedische Medizinpräparate, Panchakarma Kuren, Yoga-Therapie und unsere individuell gestalteten Ernährungsempfehlungen verwendet. Ayurveda bietet für fast alle Erkrankungen passende Therapien an und ist dafür bekannt, bei bestimmten Krankheiten dank des ganzheitlichen Ansatzes sehr gute Prognosen zu erzielen – selbstständig oder auch in Kombination mit der Schulmedizin. Vikruti – oder die Imbalance der Doshas wird in den Behandlungen adressiert. Dies wird als Teil einer Panchakarma Kur bezeichnet und dient der Reinigung des Körpers.

“SWASTHASYA SWASTHYA RAKSHANAM” -PRESERVE YOUR HEALTH & PREVENT DISEASES! BE HAPPY

Die zweite Kategorie umfasst alle Behandlungen, die für die Erhaltung der Gesundheit und zur Revitalisierung eingesetzt werden. Hierfür stehen in unserem “Sukha chikitsa” verschiedene Therapien mit Heilkräutern zur Verfügung, die für alle gesunden Gäste angeboten werden, die Entspannung und Regeneration suchen. Diese Rasayana Chikitsa sind aber auch für Patienten zu empfehlen, die sich beispielsweise einer Chemotherapie unterzogen haben oder operiert wurden, um das Immunsystem wieder zu stärken. Prakruti – unser Körper und die Mobilisierung hin zu einem adäquaten Lebensstil stehen hier im Mittelpunkt. Dieser Teil wird als Rasayana oder Jara chikitsa bezeichnet und dient der Prävention und Revitalisierung.

Panchakarma

Panchakarma / Sodhana  / Reinigung / Entgiftung

Dauer: 14/21/28/45 Tage

Die Therapie beinhaltet:

  • – klare Analyse und Diagnosestellung Ihres Prakruti und Agni (Konstitution und Verdauung)
  • – Diagnose Ihres Vikruti (Imbalancen, Krankheiten)
  • – Vorbereitende Maßnahmen mittels Medizinpräparationen und Methoden um die Verdauung und den Schlaf zu verbessern
  • – tägliche Konsultationen und ärztlich angewiesene Behandlungen – Abhyanga, Pindasweda, Sirodhara und Vasthi, Virechana oder Vamana oder die Einnahme von therapeutischem Ghee (Snehapanam) falls ärztlich angeordnet
  • – tägliche therapeutische Yogastunden

Rasayana

Das Rasayana Programm im Ayushgrama auf Ihre individuellen Bedürfnissen abgestimmt und gestaltet. Unser Ziel ist es, Ihre Vitalität durch unsere Panchakarma Behandlungen, ayurvedische Ernährung und Yoga herzustellen. Eine Steigerung der Abwehrkräfte, der Lebensenergie, des Stoffwechsels und der Gesundheit sind die Folge.

Die Therapie beinhaltet:

…siehe oben

  • – verschiedene verjüngende Behandlungsmethoden wie Kaya seka, Naavara kizhi, Siro vasthi, etc.
  • – tägliche Brimhana Yoga Stunden
  • -Satwavajaya Stunden um die Theorie hinter einer optimalen Gesundheit zu verstehen

                                                            

Benefits Of Ayurveda Treatment

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium, totam rem aperiam, eaque ipsa quae ab illo inventore veritatis et quasi architecto beatae vitae dicta sunt explicabo. Nemo enim ipsam voluptatem quia voluptas sit aspernatur aut odit aut fugit, sed quia consequuntur magni dolores eos qui ratione voluptatem sequi nesciunt. Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt ut labore et dolore magnam aliquam quaerat voluptatem. Ut enim ad minima veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi consequatur? Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur?Ut enim ad minima veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi consequatur? Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur?

Benefits Of Panchakarma

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

Benefits of Rasayana

Krankheitsverlauf in Ayurveda

Die Entstehung von Krankheiten

Laut ayurvedischem Verständnis folgt jede Erkrankung einem linearen Verlauf, bevor sie sich im Körper manifestiert. Dabei ist es gleich ob wir von Fieber, Krebs oder Multipler Sklerose sprechen, der Entwicklungsprozess aller Erkrankungen ist stets der gleiche. Er beginnt mit einer unnatürlichen Akkumulation/Anhäufung von Stoffen in unserem hydrologischen System , die zu einer Verschiebung des natürlichen Gleichgewichts des Körpers führt. Eine Akkumulation führt in unseren Körpergeweben und Kanälen zu einem Stau, der den natürlichen Fluss der Flüssigkeitszirkulation des Körpers und den Transport von Stoffen unterbindet und blockiert. Die Folge dieser Ansammlung ist die Formung einer klebrigen, schleimigen, wachsartigen Marterie, die man in der deutschen Sprache umgangssprachlich als „Schlacken“ bezeichnet. Ayurveda nennt eine solche Substanz „Sopha“ (ähnlich einem Ödem), „Kleda“ (Bezeichnung einer typischen Kapha Störung) oder„Ama“. Als Ama wird eine morbide, klebrige, schwere, immobile Substanz bezeichnet, die sich im Körper aber auch im Geist ansammeln kann. Wenn wir uns unseren Körper genauer betrachten, so besteht er, genau wie auch unser Planet Erde, aus vielen kleinen tausenden Kanälen und Flußsystemen. Kann der Strom des Flusses ungestört fließen, so bleibt er klar und Schmutz oder solide Bestandteile können sich kaum ablagern, da sie stets mit fortgespült werden. Kommt es jedoch an einer Stelle zu einer Blockade des Stroms, so können sich am Ufer Ablagerungen bilden. Genau das gleiche geschieht in unseren Arterien und Venen, an deren Wänden akkumulierte Substanzen Halt finden, wie zum Beispiel Cholesterin, Lipide, Toxine oder andere Stoffe, die sich zu Kapha-Ama formen. Hier sprechen wir dann von den typischen Erkrankungen, die mit einer Anhäufung von Molekülen einhergehen, wie zum Beispiel Hyperlipidämie, Hypercholesterinämie, Hyperglykämie, Hyperandrogenämie, Hyperbilirubinämie, Hypercalcämie, Hypertrophie etc. Ein unnatürliches Verlangen nach fettigem Essen und der erhöhte Konsum von Fett in unserer Nahrung wird zu einer Anhäufung von Fettmolekülen in unseren Körpergeweben führen und „Agni“, bzw. die Mitochondrien – unsere Energiezentren auf zellulärer Ebene schwächen. Gleichzeitig verdicken sich die Gefäßwände und unsere Verdauungskapazität wird reduziert.