Select Page

Ayurveda-An answer to the Perfect Health

Bestätigungsrichtlinien

Alle Bestätigungen erfolgen vorbehaltlich des Erhalts eines Kreditkartenautorisierungsformulars / Banküberweisung / Reiseunternehmensvoucher.
Das oben genannte muss mindestens 45 Tage vor dem Check-in eingegangen sein, andernfalls wird die Reservierung automatisch freigegeben.
Bei Buchungen, die weniger als 21 Tage vor der Ankunft vorgenommen werden, muss diese innerhalb von 2 Werktagen nach der Reservierung eingegangen sein, andernfalls wird die Reservierung automatisch freigegeben.
Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Kreditkartenautorisierung die Karte nur im Falle einer eventuellen Stornogebühr belastet wird (gemäß der Stornierungsrichtlinie für dieses Paket). Im Falle einer Überweisung wird die Rückerstattung nach Abzug der eventuell anfallenden Stornogebühren bearbeitet (gemäß der Stornierungsrichtlinie für dieses Paket).

Widerrufsbelehrung

Bei Stornierungen mehr als 60 Tage vor Anreise – kostenlos.
Bei Stornierungen vor 30 Tagen vor der Ankunft werden 50% des Gesamtpreises als Selbstbehalt berechnet.
Bei Stornierungen zwischen 29 – 15 Tagen vor Anreise werden 75% des Gesamtpreises als Selbstbehalt berechnet.
No show – 15 Tage später werden 100% des Gesamtpreises als Selbstbehalt berechnet.
Frühzeitige Abreise – 100% der Restlaufzeit werden als Aufbewahrung berechnet.
Für jede Änderung des Ankunftsdatums, die weniger als 21 Tage vor der Ankunft vorgenommen wird und bei gleicher Aufenthaltsdauer, wird eine Übernachtung gemäß dem gebuchten Paket berechnet.
Für jede Änderung der Aufenthaltsdauer, die weniger als 21 Tage vor der Ankunft vorgenommen wird, werden 100% Retention für die Anzahl der reduzierten Nächte berechnet.

Panchakarma Krankenversicherungskarte

Die Panchakarma Card ist für Menschen, die in jedem Alter von 35 Jahren und älter sind und/oder behindert sind. Dies gilt für die meisten Krankheiten, die mit dem Ayurveda behandelt werden können. Rheumatologische, neurologische, dermatologische Erkrankungen werden meist durch Ayurveda von Panchakarma behandelt.
Vorteile: Im Gegensatz zu anderen modernen Krankenversicherungen, die nur bei Krankheit in Anspruch genommen werden und von den Krankenkassen bezahlt werden, kann die Ayurveda Care Panchakarma-Karte zur Vorbeugung Ihrer Krankheiten oder zur Bewältigung Ihrer Krankheiten verwendet werden, indem Sie einmal im Jahr eine Panchakarma machen. Ziel dieser Versicherung ist es, Sie durch einen gesunden Lebensstil gesund zu halten, indem Sie einmal im Jahr für 10 Tage eine Panchakarma zur Entgiftung erhalten. Wenn du die Panchakarma nicht einmal im Jahr machst, kann sie für die nächsten aufeinanderfolgenden Jahre verwendet werden.
Richtlinie: Alle Panchakarma-Verfahren sind durch die Versicherung abgedeckt. Die Behandlungsschemata sind abhängig von Ihrem Krankheitsbild (Vikruti) oder Ihrer Konstitution (Prakruti). Wenn die Behandlung mehr als 10 Tage im Jahr benötigt, sollten die zusätzlichen Tage des Panchakarma zusätzlich berechnet werden. Viele der chronischen Krankheiten Panchakarma sollten wiederholt werden und die Rasayana-Therapie sollte zur besseren Heilung zusätzlich durchgeführt werden. Unterkunft, Reisekosten und Ayurveda-Verpflegung sind nicht in der Versicherung enthalten.

 

Rasayana versicherungskarte

Rasayana-Karte ist für die Menschen, die in jedem Alter von 35 Jahren und älter sind. Diese Deckung für die gesunden Menschen zum Schutz der Gesundheit durch eine Rasayana – Verjüngung, Prävention, Anti-Aging, Geriatrie Behandlungen im Ayurveda erwähnt. Menschen, die mit Chemo-, chirurgischen, strahlungsähnlichen Behandlungen in der modernen Medizin ausgebrannt sind und der Patient braucht eine immunstärkende / regenerierende Behandlung Ayurveda ist eine Wahl. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie sich entscheiden, welche Art von Rasayana Sie benötigen – Vata-atapika oder Kuti-Pravesika?

Vorteile: Im Gegensatz zu anderen modernen Krankenversicherungen, die nur bei Krankheit genutzt werden und von den Krankenkassen bezahlt werden, ist die Ayurveda Care Rasayana Card für jeden, der gesund ist. Das Ziel dieser Versicherung ist es, Sie durch einen gesunden Lebensstil gesund zu halten. 10 Tage lang erhalten Sie einmal im Jahr eine Rasayana-Behandlung zur Verjüngung. Wenn Sie den Rasayana nicht einmal im Jahr machen, kann dieser für die nächsten aufeinanderfolgenden Jahre verwendet werden.

Richtlinie: Alle Rasayana-Verfahren sind durch die Versicherung abgedeckt. Die Behandlungspläne sind abhängig von Ihrer Verfassung (Prakruti). Wenn die Behandlung mehr als 10 Tage im Jahr benötigt, sollten die zusätzlichen Tage des Rasayana zusätzlich berechnet werden. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um Panchakarma handelt, das den Körper bei Krankheiten reinigt, sondern um Rasayana, das den Körper bei gesunden Menschen nährt. Unterkunft, Reisekosten und Ayurveda-Verpflegung sind nicht in der Versicherung enthalten.

 

Nach den bahnbrechenden Allianzen, die wir für Ayurveda mit der Krankenkasse, führenden Krankenkassen und Drittanbietern (TPAs) erreicht haben, decken wir die bei AYUSHGRAMA angebotene Behandlung ab.
Wir sind stolz darauf, dass AYUSHGRAMA, das Lösungen für die Ursachen schwerer chronischer Krankheiten anbietet, für viele unserer Partner die erste und einzige Ayurveda Care Kette in ihrem internationalen Netzwerk ist. Deckt Ihre Versicherung Ayurveda-Behandlungen ab? Wenn Sie eine Einzel-/Familien-Krankenversicherung abgeschlossen haben, dann lesen Sie jetzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen! Wenn Ihr medizinischer Bedarf jedoch von dem Unternehmen gedeckt wird, für das Sie im Rahmen einer Betriebskrankenkasse arbeiten, können Sie sich sofort an unsere Dienste und Ihre Versicherung wenden. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wenden Sie sich bitte an die AYUSHGRAMA Health Line und wir unterstützen Sie gerne dabei, festzustellen, ob die Ayurveda-Behandlung unter Ihre Police fällt und ggf. besondere Bedingungen.
Ayurveda Krankenversicherung Pläne, die zu Ihnen und Ihrer Familie passen. Die Ayurveda-Krankenversicherung ist eine Art von Versicherungsschutz, der die Kosten für die Ayurveda-Kosten einer versicherten Person für die Prävention und das Management von Krankheiten deckt. Wenn Sie nach einer Krankenversicherung suchen, ist es eine gute Idee, einen Blick auf alle Aspekte zu werfen. Die Ayurveda-Krankenversicherung deckt die beiden Hauptaspekte des Ayurveda ab. Eine davon ist die Prävention, die als Rasayana-Karte bezeichnet wird. Der andere ist die Panchkarma-Karte, die ein Management von Krankheiten beinhaltet. An dieser Stelle kommt die Ayurveda-Gesundheitskarte ins Spiel.
Mit einem breiten Angebot an präventiven und kurativen Behandlungen und einem unglaublich vielfältigen Netzwerk von Ärzten haben Sie Zugang zu vielen Möglichkeiten der Ayurveda-Gesundheitsversorgung. Egal, wohin das Leben Sie führt, unsere Pläne sind darauf ausgerichtet, eine qualitativ hochwertige Versorgung zu erschwinglichen Preisen anzubieten.
Mit den steigenden modernen medizinischen Kosten, modernen medizinischen Nebenwirkungen gibt es einen Bedarf an alternativen Medikamenten wie Ayurveda sollte für die Prävention und Behandlung eingesetzt werden. Sogar Ayurveda wird kostspielig und keine Versicherungspolicen decken Ayurveda ab. Wenn Sie gesund sind, ist das nicht gut für die modernen Krankenkassen und Krankenhäuser. Wie kannst du gesund und krankheitsfrei sein? Die Antwort ist JA – mit ayurvedischer Ernährung, Yoga und geistigem Wohlbefinden. Wenn Sie einen bloßen Betrag monatlich senden, können Sie die Vorteile von Ayurveda einmal im Jahr genießen und das Geld, das Sie während des Jahres ausgegeben haben, nutzen. Und das verbessert nur Ihr System und macht Sie niemals krank oder mit Nebenwirkungen.
Jeder Körper wird alt werden. Das Alter erhöht die Krankheiten von Vata dosha, die in unserem Alter vorherrschend sind. Kein Körper entkommt Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsproblemen, Tinnitus, Sehstörungen, Geschmacksveränderungen, Hauttrockenheit, Gelenkschmerzen, rheumatoider Arthritis, Osteoporose, Depressionen, Demenz etc. Ayurvedische Panchakarma- oder Rasayana-Methoden können die Krankheiten verhindern und beseitigen, indem sie den Lebensstil im Alter reduzieren. Aber ab 35 bis 40 Jahren sollten wir verschiedene ernährungsphysiologische und energieverbessernde Therapien und Yoga verwalten, verändern, einführen. Ein aktives Altern der gesunden Bevölkerung ist das Ziel von Panchakarma & Rasayana.
Eine sofortige Investition für Panchakarma oder Rasayana wie 2500 bis 4000 Euro ist für die meisten Menschen im Land schwierig.
Ihre monatliche Investition für die Panchakarma Card oder Rasayana Card ist daher eine langfristige Investition und Sie werden einmal im Jahr eine Behandlung ohne plötzliche Investition erhalten. Bitte lesen Sie unsere Richtlinien, die Sie interessieren. Wenn Sie nicht in der Lage sind, in einem der Jahre zu kommen, können Sie entweder das Geld für das nächste Jahr sammeln oder die gleichen Behandlungen in einem unserer weltweiten Zentren durchführen.
Monatliche Ratenzahlungen: Sie können eine breite Palette von Raten wählen, abhängig von Ihrem Alter, Ihren Problemen und der Häufigkeit von Panchakarma / Rasayana, die in den folgenden Jahren benötigt werden. Eine monatliche Zahlung von 50, 100, 150, 200 und 250 Euro sind die normalen Bereiche. Bitte senden Sie eine Mail für weitere Informationen.