Select Page

Know Your Purpose of Life.

Einzigartigkeit des Ayurveda

Es gibt mindestens 5 verschiedene spezielle Ansätze im Ayurveda im Vergleich zu anderen medizinischen Systemen
1. Vorbeugende Medizin – Dina charya (tägliche Routine), Ritu charya (saisonale Routine) und traurige Vrutta (persönliche Entwicklung) ist einer der wichtigen Aspekte, die wir in anderen medizinischen Systemen nicht sehen können.
2. Panchakarma – Eine schrittweise Reinigung des Magen-Darm-Traktes nach der Mobilisierung der Endo-exo-Toxine (ama) aus dem Dhathus ist die Kernbehandlung im Ayurveda, die einzigartige Vorgehensweise ist eine weitere Spezialität des Ayurveda. . Ein Panchakarma in jedem Jahr kann meine angesammelten mentalen, körperlichen und emotionalen Giftstoffe entgiften und meine Gesundheit schützen oder erhalten oder das weitere Fortschreiten von Krankheiten verhindern.
3. Eine Krankheitsentstehung vom Darm über das Gewebe bis hin zu den lebenswichtigen Organen / Punkten zusammen mit dem Geist (psychosomatischer oder somato-psychischer Ansatz. So kann ein Patient oder Arzt oder ein gesunder Mensch verstehen, für welche Art von Krankheiten ich anfällig bin und wie ich diese verhindern oder heilen kann.
4. Ganzheitlicher Ansatz – Das Wort ganzheitlich ist genau auf Ayurveda anwendbar. Wenn Sie ein Problem mit dem Ohr haben – das Ohr ist mit dem Äther-Element verbunden. Das gleiche Äther-Element ist mit den Stimmbändern / Sprache / Schilddrüse verbunden. Das gleiche Äther-Element ist mit dem Daumen, dem Dickdarm, dem Vishudhi-Chakra, dem Raum, dem Jupiter-Pflanzer, dem Donnerstag und so weiter verbunden. Die meisten Krankheiten, die mit Depressionen, Lakunen und Leere einhergehen, sind alle miteinander verbunden. Diese Annäherung der Elemente, Planeten, Sinnes- und Bewegungsorgane, innere Organe, Symptomkomplex usw. sind ganzheitlich, was für die Heilung und Vorbeugung wesentlich ist.
5. Prakruti /Vikruti- Jeder Mensch auf der Welt ist mit einem physio-psycho-emotionalen Make-up ausgestattet, das im Ayurveda als Prakruti bezeichnet wird. Prakruti ist eine Grundlage für die Praxis des Ayurveda und die genetische Basis für die Auswahl eines persönlichen Lebensstils. Aber das Vikruti, das ein unausgeglichener Zustand von Doshas ist, der sich auf Prakruti ansammelt oder mit Umwelt-, emotionalen und Ernährungseinflüssen überlastet ist, ist für personalisierte Medikamente oder Behandlungen unerlässlich.