Select Page

Balance Your Elements with Natural Ingredients.

YUKTI VYAPASRAYA CHIKITSA ( Intelligenter Gebrauch von Drogen)

Die gesamte Palette der ayurvedischen Therapien wird für unterschiedliche Dauer und mit verschiedenen Medikamenten für unterschiedliche Zwecke verabreicht. Sie werden nur für stationäre Patienten angeboten.
Es handelt sich um eine vielseitige Behandlung, die pflanzliche Mittel, Ernährungs- und Lebensweise, Yoga, Pranayama und Meditation umfasst. Die Kräuterformel kann spezifisch auf die Prakruti (Konstitution), Vikruti (Konstitutionsverzerrungen) und die Symptomatik einer Person eingehen.
Im Ayurveda wird dem Pathya Vyavastha (Verschreibung von Ernährung und Aktivität), das Indikationen und Kontraindikationen in Bezug auf Ernährung, Aktivität, Gewohnheiten und emotionalen Status umfasst, größte Bedeutung beigemessen. Dies geschieht, um die Wirkung von therapeutischen Maßnahmen zu verstärken und die pathogenetischen Prozesse zu behindern. Die Betonung auf DOs und DON’Ts der Ernährung wird mit dem Ziel gelegt, Agni (zur Optimierung der Verdauung und Assimilation der Nahrung) und nidana parivarjana (Vermeidung von krankheitsverursachenden und -verschlechternden Faktoren in Ernährung und Lebensstil) zu stimulieren.
Die ayurvedischen Methoden zur Wiederherstellung der Gesundheit umfassen zwei Aspekte – Panchakarma (periodische Entgiftung) und Rasayana (Aufbau des Immunsystems).